Motorradtour Nordschwarzwald 2

  • m_grossetanneunterstmattm_grossetanneunterstmatt
  • m_b500_2m_b500_2
  • m_baerenparkm_baerenpark
  • m_oberwolfachm_oberwolfach
  • m_wolfachm_wolfach
  • m_schiltachm_schiltach
  • m_klosteralpirsbachm_klosteralpirsbach
  • m_freudenstadtm_freudenstadt
  • m_enzkloesterlem_enzkloesterle
  • m_schlossebersteinm_schlosseberstein

Touren/sport/freizeit Kategorie: MotoradtourenTouren/sport/freizeit Tags: motorradtouren und schwarzwald

Profil
Profil
Fotos
Karte
Rezensionen
Verwandte Einträge
Tourenkarte
  • Unterstmatt-B500-Kinzigtal-Freudenstadt-Entklösterle-Gernsbach-Unterstmatt

    Streckenlänge: 194 km

    Die Tour führt durch den Nordschwarzwald, vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Als Start- und Endpunkt wurde die Unterstmatt an der B 500 gewählt.
    Im Berggasthof „Zur großen Tanne“ noch einen Kaffee, bevor es auf einer der schönsten Motorradstrecken des Schwarzwalds vorbei am Mummelsee, Ruhestein und der Alexanderschanze in Richtung Freudenstadt geht. Kurz vor Freudenstadt biegt die Tour nach Bad Rippoldsau ab und führt auf kurviger Strecke talabwärts. In Bad Rippoldsau wartet schon die erste Attraktionen, der Wolf- und Bärenpark. Die Tour führt weiter durch das Wolfachtal bis nach Wolfach, hier lohnt sich ein Stopp und ein Bummel durch das Städtchen. Von Wolfach ist es nur ein Katzensprung bis Schiltach. Schiltach ist bekannt für den Marktplatz und die besondere Architektur der Häuser rund um den selben. Von Schiltach geht es weiter durch das Kinzigtal bis nach Alpirsbach, hier lohnt sich eine Besichtigung des Klosters und der Brauerei.
    Entlang der B 294 geht es über Loßburg nach Freudenstadt. Der beliebte Urlaubsort hat mit 219 x 216 Meter den größten umbauten Marktplatz Deutschlands. Von Freudenstadt wird auf der B 294 bis nach Enzklösterle weiter gefahren. Für Mutige besteht hier die Möglichkeit auf der Sommerrodelbahn talabwärts zu sausen. Von Enzklösterle geht es weiter Richtung Wildbad, in Sprollhausen biegt die Tour auf die kurvige und enge L 76 B nach Reichenbach ab und weiter Richtung Gernsbach. Hier führt die kurvige K 3701 hoch zum Schloss Eberstein, von hier bietet sich ein wunderschöner Ausblick über Gernsbach und das Murgtal. Weiter auf der L 78 und Lichtental wieder auf die Schwarzwaldhochstraße B 500 bis zum Endpunkt auf der Unterstmatt und zum Abschluss im Berggasthof „Zur großen Tanne“.

    Sehenswertes entlang der Strecke:

  • Keine Ergebnisse gefunden

    Bitte entschuldigen Sie, aber es wurden keine Einträge gefunden. Bitte spezifizieren Sie Ihre Suchkriterien genauer und versuchen Sie es erneut .

    Google Map nicht geladen

    Entschuldigung, unmöglich die Google Maps API zu laden.

  • Eine Rezension schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rate this Touren/Sport/Freizeit (overall):

    Drop files to upload


    Please drag & drop the images to rearrange the order

    7 + fünfzehn =