Gertelbachwasserfälle Bühlertal

  • w_gertelbachwasserfaelle1w_gertelbachwasserfaelle1
  • w_gertelbachwasserfaelle2w_gertelbachwasserfaelle2
  • w_gertelbachwasserfaelle3w_gertelbachwasserfaelle3
  • w_gertelbachwasserfaelle4w_gertelbachwasserfaelle4
  • w_gertelbachwasserfaelle5w_gertelbachwasserfaelle5

Touren/sport/freizeit Kategorie: WanderungTouren/sport/freizeit Tags: schwarzwald und wandern

Profil
Profil
Fotos
Karte
Rezensionen
Verwandte Einträge
Tourenkarte
  • Die Tour durch die Gertelbachwasserfälle vorbei am Wiedenfelsen, hoch zur Hertahütte und zurück über die Kohlbergwiese zum Startpunkt, beginnt in Bühlertal am Parkpaltz der Wasserfälle. Von hier aus führt der Weg 1,5 Kilometer zum Gertelbachhaus und weiter in die Wasserfälle. Der Gertelbach entspringt in einem Quellhorizont zwischen Buntsandstein und dem Bühlertalgranit unterhalb der Schwarzwaldhochstraße. Auf 2,5 Kilometer bis zu seiner Einmündung in den Wiedenbach überwindet er 330 Höhenmeter. Im steilsten Abschnitt stürzt der Bach kaskadenartig in zahlreiche bis zu 7 Meter hohen Fallstufen zu Tal. Der Wanderpfad durch die Fälle wurde bereits 1889 durch den Verschönerungsverein Bühl und die badische Forstverwaltung angelegt. Es entstanden dabei zahlreiche in Fels gehauene Treppenstufen und Brücken, die den Gertelbach überqueren. Am Ende der Wasserfälle biegt der Weg rechts Richtung Wiedenfelsen ab. Hier lohnt sich ein Abstecher hoch auf den Wiedenfelsen, der einen wunderschönen Ausblick auf Bühlertal beschert. Vom Wiedenfelsen aus geht es auf dem Paradiesweg (gelbe Raute) stetig bergauf bis der Briefträgerweg der vom Plättig kommt den Weg kreutzt. Auf diesem geht es jetzt vorbei am Eulenfelsen durch die bizarren Felsenlandschaft zur Hertahütte. Hier sollte eine Rast eingeplant werden, da man von der Hütte einen herrlich Blick in die Rheinebene hat. Der Weg führt nun stetig bergab zum Gasthaus Kohlbergwiese und über den Briefträgerweg zurück zum Startpunkt.

    Tourdaten:

    Streckenlänge: 8,15 km

    Höhendifferenz 402 Meter (379 bis 781 Meter)

    Gesamtanstieg 424 Meter

    Gesamtabstieg 427 Meter

  • Keine Ergebnisse gefunden

    Bitte entschuldigen Sie, aber es wurden keine Einträge gefunden. Bitte spezifizieren Sie Ihre Suchkriterien genauer und versuchen Sie es erneut .

    Google Map nicht geladen

    Entschuldigung, unmöglich die Google Maps API zu laden.

  • Eine Rezension schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rate this Touren/Sport/Freizeit (overall):

    Drop files to upload


    Please drag & drop the images to rearrange the order

    sechs + vier =