Trinkhalle Baden Baden

  • trinkhalle1trinkhalle1
  • trinkhalle2trinkhalle2
  • trinkhalle3trinkhalle3
  • trinkhalle4trinkhalle4
  • trinkhalle5trinkhalle5
  • trinkhalle6trinkhalle6

Einträge Kategorie: sonstiges

Profil
Profil
Fotos
Karte
Rezensionen
Verwandte Einträge
  • Die Trinkhalle wurde auf Anregung der Badeärzte Dr.August Georg Kramer und Anton Guggert Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut. In der damaligen Zeit waren Trinkkuren sehr beliebt und so diente die Trinkhalle in Baden-Baden als Treffpunkt und als Ort zum Verweilen. Sie wurde von Oberbaudirektor Friedrich Hübsch aus Marmor, Sandstein, Backstein und Terrakotta im romanischen Stil erbaut. Der 90 Meter lange Bau ist nach Osten offen und wird von 16 korintischen Säulen getragen. Der Giebel über dem Eingang ist mit einem Fresko von Bildhauer Franz Xaver Reich verziert, es stellt die Heilung Kranker durch die Quellnymphen dar. Der Wandelgang der Halle ist mit 14 Gemälden geschmückt, sie stellen auf Wunsch von Großherzog Leopold, Sagen aus der Umgebung Baden-Badens dar. Heute befindet sich im Gebäude nach wie vor die Friedrichquelle deren Wasser man verkosten kann und die Touristinfo von Baden-Baden.Von der Trinhalle aus führt der weitere Weg über die Kaiseralle in die belebte Fußgängerzone von Baden-Baden. Vorbei an wunderschönen Häuserfas-saden, Schaufenstern, Cafe`s, dem Neuen Schloss und der Stiftskirche geht es zum Friedrichsbad.

  • Keine Ergebnisse gefunden

    Bitte entschuldigen Sie, aber es wurden keine Einträge gefunden. Bitte spezifizieren Sie Ihre Suchkriterien genauer und versuchen Sie es erneut .

    Google Map nicht geladen

    Entschuldigung, unmöglich die Google Maps API zu laden.

  • Eine Rezension schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rate this Einträge (overall):

    Drop files to upload


    Please drag & drop the images to rearrange the order

    vier × vier =