Oppenau

  • Oppenau1Oppenau1
  • Oppenau2Oppenau2
  • Oppenau3Oppenau3
  • Oppenau4Oppenau4
  • Oppenau5Oppenau5
  • Oppenau6Oppenau6

Einträge Kategorie: Städte/OrteEinträge Tags: Renchtal und schwarzwald

Profil
Profil
Fotos
Karte
Rezensionen
Verwandte Einträge
  • Der Luftkurort Oppenau ist umrahmt von der Bergwelt des Nordschwarzwaldes und der badischen Weinstraße. Oppenau hat nicht nur eine reizvolle Landschaft, sondern hat auch geschichtlich einiges zu bieten. Zu Oppenau gehört das Kloster Allerheiligen mit den Wasserfällen, das maßgeblich an der Entwicklung der ganzen Gegend beteiligt war. Oppenau bietet wie das ganze Renchtal eine Fülle an Aktivitäten, wie Wandern, Mountainbike-Touren, Gleitschirmfliegen, Klettern und vieles mehr. Bei den Gleitschrimfliegern hat Oppenau eine herausragende Stellung, 4 Startplätze bieten bei allen Windrichtungen Startmöglichkeit. In Oppenau finden jährlich die BAWÜ Airgames statt.

    Geschichte von Oppenau

    Oppenau ist im 12. Und 13. Jahrhundert aus zwei Siedlungen entstanden. Im Tal der Rench ist aus einer Gerichtsstätte und einer Kapelle die Siedlung Noppenouwe gebildet worden. Anfang des 14.  Jahrhunderts bildete der Bischof von Straßburg daneben eine städtische Siedlung, die zu Füßen der Friedburg von Allerheilgen im Lierbachtal lag. Die Stadt ist aus wirtschaftlichen Gründen entstanden. Hinter Oppenau beginnt der Oppenauer Steig, dieser war die kürzeste Verbindung zwischen Straßburg und Stuttgart. Dadurch entstanden Herbergen und Kaufleute ließen sich nieder. Im Jahr 1615 brannte die Stadt völlig nieder und wurde unter dem Herzog von Württemberg von dem Baumeister Heinrich Schickhardt  nach schwäbischer Art wieder aufgebaut. Von den beiden Stadttoren steht heute nur noch das Obere dem Lierbachtal zugewandte Tor.

    Das Städtchen lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Hinter der kath. Kirche beim Rathaus findet man den Einstieg in den Promenadenweg. Dieser führt oberhalb des Stadtkerns von Oppenau entlang und bietet einen Ausblick über Oppenau und Umgebung. Auf der anderen Seite kann man entlang des Lierbaches und durch den Kurpark wandeln. Hier befinden sich ein Kinderspielplatz und ein Einstieg in den Lierbach. Weiter oben im Kurpark finden im Musikpavillon Konzerte statt und wer sich sportlich betätigen möchte, kann dies in der herrlich gelegenen Minigolfanlage tun.

  • Keine Ergebnisse gefunden

    Bitte entschuldigen Sie, aber es wurden keine Einträge gefunden. Bitte spezifizieren Sie Ihre Suchkriterien genauer und versuchen Sie es erneut .

    Google Map nicht geladen

    Entschuldigung, unmöglich die Google Maps API zu laden.

  • Eine Rezension schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rate this Einträge (overall):

    Drop files to upload


    Please drag & drop the images to rearrange the order

    vier × vier =